MENU

Donnerstag, 3. November 2016

Ist es schon zu spät?


Ja, ist es denn schon zu spät? Es ist gar kein richtiger Blog Eintrag für was es eigentlich gedacht ist, denn ich war vor ein paar Wochen auf der Frankfurter Buchmesse und wollte ein paar Worte dazu sagen. Aber anhand der Bilder sieht man sicher schon, dass dies nicht ganz so viel mit einer Buchmesse zu tun hat. Aber ich fang einfach mal an!
Den Samstag haben nämlich Jule und ich uns ausgemalt das wir das Nordwest Zentrum in Frankfurt besuchen. Der erste Grund dafür war der Primark, aber natürlich waren wir nicht nur dort! Dennoch fand ich das meiste dort. Ja, Primark wird nicht von jedem gelobt, ich kann das auch nachvollziehen, aber es tut mir Leid. Diese Kerzen haben einfach mit Nachhause müssen! Ganz besonders diese Ananas hat einfach einen perfekten Platz in meinem Leben gebraucht. Das ist glaub ich die tollste Kerze die ich in meinem Leben je hatte. ( Tja, da hatte ich wohl nicht viele wie es scheint. )
Man sollte meinen dass solche billigen Kerzen nach gar nichts duften, obwohl sie es laut der Beschreibung tun sollten. Und wisst ihr was? Sie riecht tatsächlich so wie von ihr erwartet. Keine Ahnung wie Peony eigentlich wirklich zu riechen hat, aber die Kerze riecht gut! Auch die Sea Salt & Lavender ist mir sofort ins Auge gesprungen. Nicht nur weil sie so groß ist, sondern weil mich der Duft an das schöne, blaue Meer erinnert. Eine perfekte Kerze für einen abendlichen Ausflug in die Badewanne. Dadurch dass sie so groß ist, hat sie auch zwei Dochte. Getestet wurde sie noch nicht! Aber wenn es so weit ist, lass ich euch gerne daran teil haben!








Das ist tatsächlich die erste Kerze gewesen die ich mir überhaupt gekauft hatte. Und so wie sie aussieht, roch sie auch. Intensiv. Das Muster und die Form der Kerze haben mich zuerst angesprochen und dann folgte nur noch der Geruchstest. Und dieser wurde bestanden, mit bravour. Sie riecht sogar am intensivsten von allen Kerzen. Bin schon gespannt wie sie dann letztendlich riecht wenn ich sie angezündet habe.  Habt ihr eigentlich so eine Kerzensammlung? Meine ist noch ganz klein, aber besonders in der Winterzeit finde ich gerade die am allerschönsten! Da lasse ich gerne mal das elektrische Licht beiseite und lasse mich zurück in meine Lieblings-serie Downton Abbey werfen mit den Kerzen links und rechts. 


Nein, ich habe nicht nur Kerzen gekauft, ich habe aber nur 'Düfte' mir zugelegt. So Billig Parfums sind ja immer so eine Sache für sich, aber man kann es ja immer mal versuchen und so war auch mein Gedanke. Hier habe ich wieder mal nur auf das Äußerliche geachtet. Die Flasche allein zu besitzen war es schon Wert diese zu Kaufen. Wenn die Leer ist gibt sie zumindest eine wunderschöne Blumenvase ab. Aber ich glaube so schnell werde ich sie nicht leer bekommen. Muss leider zugeben, dass mir der Geruch auch sehr gut gefällt. Er ist nicht so süßlich, eher fruchtig und das mag ich total gerne. Ich bin nicht gerade der Fan von Düften die nach Süßigkeiten riechen. Von denen wird mir irgendwie schlecht. Aber am liebsten liebe ich den Duft von Limette und Minze. Damit kann man mich eindecken. Was sind denn so eure Lieblingsdüfte? Meine beste Freundin, Jule, ist total der Süß-Mensch. Wenn ich ihr immer einen Duft zeige und sie sagt es riecht nicht gut, dann ist es wie für mich geschaffen. An mir mag sie Gott sei Dank den Geruch.



Am Sonntag waren wir dann auf der Buchmesse unterwegs. Leider habe ich schnell den ersten Fehler gemacht, denn ich habe vergessen mir genug Geld einzustecken. Denn auf einer Buchmesse kann man nicht wirklich mit Karte zahlen, daran hatte ich nicht gedacht. Es waren so tolle und viele Bücher da, aber leider konnte ich nur eines kaufen. Die meisten werden lachen wenn sie hören welches Buch es ist .... "Harry Potter und der Stein der Weisen". Steinigt mich nicht, ich habe tatsächlich nie die Bücher gelesen und jetzt hab ich den ersten Band zwei mal bei mir Zuhause. Warum? Nun ja, ich mag es lieber die Bücher selbst zu haben und das andere Buch gehört mir nicht mal. Das ist auch schon Alt und ziemlich abgenutzt und das ist dann wie ein Fleck am Essenstisch den man wie verrückt versucht wegzurubbeln. Das klingt sicher Komisch. 

Ich bin sogar einmal an der lieben Lea von Liberiarum vorbei gelaufen und als ich Hallo sagen wollte, sah ich dass sie in einer Gruppe über Harry Potter sprach und gefilmt wurde. Also hast du hier ein "Hey ich hab dich gesehen und hätte Hallo gesagt, wenn du nicht so Busy gewesen wärst!" Am schönsten auf der Buchmesse fand ich wohl die Tatsache dass man sich Tee holen konnte so viel man wollte und nur Pfand für die Tassen zahlen musste. Leider kam ich nur in den Genuss von einem einzigen, weil ich mich natürlich von einem Ort zum nächsten bewegte und auch viele meiner Freunde antraf die in ihren Cosplays auf der Messe wanderten. 
Wie man übrigens sehen kann, habe ich mich für die Buchmesse auch passend eingekleidet. Mein Hufflepuff Schal durfte da nicht fehlen, passend zu meinen einzigen Einkauf. Eigentlich war geplant mir "Die Insel der besonderen Kinder" zu kaufen, aber wie gesagt. Ich hatte nicht genug Geld dafür. Das wird aber noch nachgeholt!

Das Wochenende an sich war wirklich sehr angenehm und ziemlich Stressfrei. Das einzige was darunter leiden musste war meine Geldbörse, aber ich glaub sie tat es gerne. Keinen meiner Einkäufe  bereue ich und dass ist wohl das wichtigste. Ein wundervolles Wochenende mit lieben Freunden ging vorbei und die Arbeitswelt fraß mich wieder mit Haut und Haaren. Doch es hatte sich gelohnt. Alles in allem eine 10 von 10 verfügbaren Punkten. 


Bis zum nächsten mal!


Kommentare :

  1. Ich würde so gern auch mal auf die Buchmesse gehen. Das stell ich mir ja eh schon total als Paradies vor und dann noch mit Tee zum nachfüllen. Sehr cool
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hält dich denn auf eine zu besuchen? :) Ja, es ist wirklich toll gewesen da es schon sehr frisch draußen war.

      Löschen
  2. Hey Mellie, oh ja, Buchmesse ist toll! Und ich kann dich total verstehen, dass du dir den Stein der Weisen nochmal gekauft hast. Ein Buch, das einem nicht gehört und schon von einem anderen Besitzer runtergerockt wurde, ist einfach nicht dasselbe. Ich habe mal ganz viele mp3s auf meinem Rechner gelöscht und mir die allerselben Alben nochmal als echte CD gekauft, schön neu und zum ins Regal stellen. Manches muss man einfach besitzen! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Runtergerockt - das gefällt mir gut. Merke ich mir! Oh und das mit den MP3 kann ich auch super nachvollziehen!! Ich habe eh zu viel Angst sie dann plötzlich zu verlieren. Könnte zwar mit CD's genau so passieren aber bei PC Sachen bin ich eh super vorsichtig!

      Löschen