MENU

Samstag, 19. November 2016

Ist denn schon Weihnachten?

Ja, ist denn schon Weihnachten? Tatsache rücken die feierlichen Tage immer näher und natürlich darf der dekorative Schmuck der uns in die passende Stimmung schaukelt, nicht fehlen. Normalerweise bin ich eigentlich nicht der Typ der seine Wohnung weihnachtlich dekoriert, weil ich eben alleine wohne und mir denke 'für was oder wen tu ich dass denn?' und jetzt wurde mir die Antwort direkt in den Schoss geworfen. Für mich! Meine Mutter sagte es mir auch einst, dass wenn ich für jemanden etwas tue, dann in erster Linie für mich. Anfangs fand ich es einfach nicht für notwendig, weil ich doch auch ohne Dekoration in Stimmung kommen kann? Aber tatsächlich ist das nicht der Fall gewesen und jetzt wo ich die Deko hier so liegen sehe, bin ich echt glücklich darüber. Dadurch dass es auch so früh Finster wird und die Tage in letzter Zeit sehr Grau sind ist die Beleuchtung perfekt. 
Die komplette Deko ist übrigens aus dem Sortiment meiner Mama, die hat nämlich so viele Kisten voll Weihnachtsschmuck dass die da ruhig mit der tollsten Tochter der Welt sich teilen kann. Also habe ich mich an den tausend Kisten bedient und war fast schon etwas überfordert. Erstmal war ich verwundert wie viele Weihnachtskugeln ein Mensch braucht. Meine Mutter hat so viele und wirklich sehr schöne, aber kann damit locker drei Tannen schmücken. 



Die einzigen Weihnachtskugeln die ich habe mitgehen lassen, waren meine 'Vererbten'. Sie sind richtig Alt und dennoch haben sie etwas Vintage-haftes an sich. Die Farben sind richtig knallig und die Verzierungen sind super fein. Ich habe extra nur die Kugeln aufgehängt wo ich der Meinung bin dass dazu rosane, matte und glänzende Kugeln dazu passen. Warum? Oh, ich hab euch das ja gar nicht erzählt. Ich habe ein Gewinnspiel gewonnen!! Ja, ich! Die wo bei jedem Gewinnspiel mitmacht, aber nie etwas gewinnt! Und oftmals gebe ich dafür meinem Familiennamen die Schuld, denn alles was mit Z anfängt hat doch irgendwie die A-Karte gezogen. Oder? Naja, irgendjemanden muss man ja die Schuld geben. Aber zurück zum Gewinn! 


Die liebe KuneCoco hatte vor einer Weile einen Blogeintrag zu wirklich süßen Schweinekugeln gepostet und dabei auch noch 12 echt wunderschöne Weihnachtskugeln verlost. Und wer hat sie gewonnen? Ich! Geplant habe ich ja auch einen kleinen Baum zu schmücken, hab schon passende mintfarbene Perlen dafür und alles was noch kommen muss, sind die zuckersüßen Kugeln. Dann zeig ich euch natürlich meinen wunderschönen kleinen Weihnachtsbaum! 


Wenn ich etwas an Schmuck zur Weihnachtszeit liebe dann sind es die getrockneten Orangenscheiben und Zimtstangen. Die durften in der Deko natürlich nicht fehlen und ein paar hebe ich noch für mein Bäumchen auf. Meine Wohnung wirkt jetzt einfach ganz anders. Meine Mutter nannte es "Nobel". Natürlich darf zum Schmuck der passende Duft nicht fehlen. Bei Ikea habe ich mir eine Kerze mit dem Duft von Orangen gekauft. Da ich nicht so der süßliche Mensch bin und mehr das fruchtige mag. Außerdem, hab ich euch schon erzählt wie sehr ich den Duft von Orangen liebe? Genau so wie Orangenscheiben! Die beste Kombination wenn ihr mich fragt. Jetzt bleibt dann nur noch die Frage wo dieses Bäumchen seinen Platz findet. 

Liebe grüße,
Mellie


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen